Foto: nmcandre / Fotolia.com

Speicher im Ökodesign

Die meisten Warmwasserspeicher verlieren zu viel Energie. Damit soll nach dem Willen der EU ab 2015 Schluss sein. Die EU-Kommission schreibt für Speicher künftig eine Label-Kennzeichnung und Grenzwerte für Wärmeverluste…


Foto: ZIHE / Fotolia.com

Fördergelder auf dem Radar

Wer staatliche Fördertöpfe anzapft und die Programme clever kombiniert, kann beim Einbau einer Pelletsheizung vierstellige Summen sparen. Staatliche Zuschüsse und günstige Kredite machen den Kauf einer Pelletsheizung doppelt interessant. Doch…



Foto: Jürgen Fälchle / Fotolia.com

Wohnquartier mit neuem Potential

Neue Mieter zu finden war schwierig: Die graue Eternitfassade wirkte trostlos, das Treppenhaus dunkel und der Hauseingang ungepflegt. Nach vier Jahrzehnten war der 1975 erbaute Wohnblock in der Blumenthalallee 22…


Foto: carballo / Fotolia.com

Vorhang auf für grüne Anleihen

Immer mehr Investoren wollen ihr Geld verantwortungsbewusst einsetzen. Gegenüber 2013 hat sich der weltweite Markt für grüne Anleihen mehr als verdreifacht. Seit knapp einem Jahr sind auch deutschen Förderbanken mit…


Foto: KWB – Kraft und Wärme aus Biomasse GmbH

Motor im Entwicklungsteam

Zehn Prozent seines Umsatzes steckt der österreichische Heizungshersteller KWB – Kraft und Wärme aus Biomasse jedes Jahr in die Entwicklung neuer Heizlösungen. Als jüngste Innovation hat das Unternehmen, das in…


Im neuen Hoval-Trainingszentrum in Aschheim bei München können Installateure, Hausbesitzer und Industriekunden ab sofort das Vollsortiment an Heiz- und Klimasystemen in Betrieb anschauen, anfassen und testen. Foto: Hoval GmbH

Heizkessel-App statt Brennstoffkunde

Der Heizungsmarkt entwickelt sich rasant. Die staatliche Berufsbildung hält mit der Entwicklung nicht mehr Schritt. Heizungsbaufirmen verlassen sich bei der Qualifizierung ihrer Mitarbeiter deshalb verstärkt auf das Schulungsangebot der Hersteller….


Brennstoffzellenheizgeräte lassen sich in der Regel problemlos im Keller von Ein- und Mehrfamilienhäusern installieren. Die Wartung und Kontrolle ist mit moderner Kommunikationstechnik wie dem Smartphone möglich. Foto: Callux-Baxi Innotech

Wärmewende im Heizungskeller

Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit befinden sich Brennstoffzellenheizgeräte für die Hausenergieversorgung auf dem Weg zur Serien­reife. Die KWK-Anlagen wandeln Wasserstoff oder Erdgas ohne Verbrennung in Strom und Wärme um. Erste Geräte werden…


Die Flachkollektoren-Baureihe „WTS-F1“ wird bevorzugt bei kleineren Kollektoranlagen eingesetzt und ist auch zur Indachmontage geeignet. Weishaupt setzt „besonders lichtdurchlässiges Solarglas“ ein. 
Foto: Max Weishaupt GmbH

Großes Potenzial vorhanden

Durch die hohen Preise für fossile Energien wird es für Haushalte und Firmen immer interessanter, Solarwärme zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung einzusetzen. Zwei Drittel aller deutschen SHK-Fachbetriebe haben Solarthermie inzwischen standardmäßig…



Foto: KWB – Kraft und Wärme aus Biomasse GmbH

Groß kommt in Mode

Holzpelletskessel werden mit steigender Leistung in der Anschaffung immer günstiger. Und Pellets sind als Brennstoff ohnehin sehr billig. erschienen in Erneuerbare Energien Ludger Greiling ist kommunaler Gebäudemanager in der 7.000…


Foto: Spartherm

Innovativer Kaminofen: Kompakter Alleskönner

Kein Holzfeuer brennt ohne Rauch. Die Abgase, die ein innovativer Kaminofen der Firma Spartherm in die Luft entlässt, sind jedoch erfreulich sauber. Ein in den Ofen integriertes Abscheide- und Wärmetauschermodul…


Foto: i3d_vr / Fotolia.com

Sinkende Stromkosten dank Green-IT-Strategie

Der Energieverbrauch von Rechenzentren und Servern hat sich seit dem Jahr 2000 fast verdreifacht. Steigende Stromkosten bei gleichzeitig knapper werdenden IT-Budgets belasten die Unternehmen. Schon geringe Maßnahmen zur Energieeinsparung zahlen…


Foto: Ökofen Heiztechnik GmbH

Heizungsexport: Der Ruf der weiten Welt

Modernisierungsstau und Marktsättigung – die Nachfrage nach Pelletskesseln auf den deutschsprachigen Inlandsmärkten ist verhalten. Für Kesselhersteller liegt es daher nahe, die Fühler in weiter entfernte Wachstumsregionen auszustrecken. Schon heute betragen…


Foto: Marina Lohrbach / Fotolia.com

Handarbeit und High-Tech

Warmes Wasser war für den Speicher- und Solarhersteller Wikora GmbH bereits vor 60 Jahren ein heißes Thema. Das einstige Ingenieurbüro startete 1952 mit einer Badeofenproduktion. 1976 entwickelte es den ersten…


Foto: deyveone / Fotolia.com

Schwarzes Gold aus Gülle und Gemüsematsch

Ob faulige Kartoffelschalen oder verdorbene Tomaten: Was der Durchschnittshaushalt schleunigst in die Bioabfalltonne entsorgt, ist im Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam hoch begehrt. Kein Wunder, denn Institutsdirektor Professor…


Foto: danielschoenen / Fotolia.com

Sonnige Aussichten

Noch ist die Natur als Energieerzeugerin ungeschlagen. Aber die Solar-Techniker holen auf. erschienen in Maßstäbe – Kundenmagazin der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt Der Kalender zeigt Herbst, doch in Freiburg knallt die Sonne…